Warning

Handle nicht aus Angst

Wir gehen in den zweiten Lockdown und die Welt ist jetzt schon nicht mehr so, wie sie einmal war. Die Wahl heute in den USA ist ebenfalls wichtig. Aber selbst wenn die Amerikaner sich richtig entscheiden: Der Schaden ist angerichtet.

All das macht Sorgen.

Was bedeutet das für Dich und Dein Smartes Business?

Zeit der Scharfmacher

Freitag kamen die ersten Angstmach-Mails bei uns herein: Zweiter Lockdown! Jetzt sofort meinen Kurs buchen, sonst bist Du morgen pleite.

An dieser Stelle ist es Zeit, zur Besonnenheit
und differenziertem Denken zu raten.

Ja, es stimmt. Es sind unruhige Zeiten und vieles, was November letzten Jahres noch als selbstverständlich galt, hat sich in wenigen Monaten in Luft aufgelöst. Aber das bedeutet nicht, dass wir im Herzen von Europa komplett abrutschen. Nach wie vor ist Deutschland eines der sichersten Länder der Welt und es gibt für Dich viele Möglichkeiten, in der Pandemie neue, eigene Akzente zu setzen.

Damit Du dies aber kannst,
halte Dich an eine wichtige psychologische Regel

Umdenken fängt nicht mit Angst an,
sondern mit ruhigen Nerven und einem Konzept.

Gerade in chaotischen Zeiten ist nicht Chaos die Antwort, sondern eine Strategie, wie Du in unruhigen Zeiten Deinen Kurs findest und hälst.

Daher unser grundlegender Tipp:

Handle nicht aus Angst und meide gerade jetzt Scharfmacher

  • Wer beginnt, auf Scharfmacher zu hören, wird die Mittel-Linie verlassen
  • Kurzfristig hat man eine höhere Geschwindigkeit am Rande der Straße
  • Aber in der Regel freut man sich darüber nur bis zur nächsten Kurve

Es ist einfach, den ganzen Tag im Fernsehen und Internet zu hören, was in den USA von einem polarisierendem Mann getrieben wird. Und es verstärkt Sorgen, sich Bilder anzusehen, wo und wie es in Europa Terroranschläge gab. All das ist nicht gut. Aber das ist NICHT Deine Wirklichkeit.

Deine Wirklichkeit ist Dein (Home-)Office

Deine Wirklichkeit veränderst Du in Deinem Kreativen Raum, in dem Du in Ruhe Stück für Stück Dein Geschäftskonzept

  • weiterentwickelst, wenn es läuft
  • umentwickelst, wenn es einen Schlag wegbekommen hat
  • neu entwickelst, wenn Du aus alten Situationen raus willst

Und wir wiederholen an dieser Stelle: Die meisten erfolgreichen Selbstständigkeiten wurden durch konstantes Handeln erfolgreich. Konstante Qualität ist wichtiger als Abkürzungen, schnelle Wenden und abenteuerliche Investitionen.

Arbeite weiter stetig an Deinem smarten Konzept

Gerade die erzwungene Ruhe gibt Dir die Möglichkeit, einen neuen Rhythmus einzuüben und mehr Zeit in strategische Reflektion zu investieren. Wir wissen, dass nicht jeder die Situation als ruhig empfindet. Aber wir möchten den Mut machen, den November und gerade auch den Dezember einmal unter diesem Blickwinkel zu sehen: Es ist eine besondere Zeit und Du kannst sie auch als solche nehmen und in ihr besonders intensiv strategisch reflektieren.

Unterschiedliche Ausgangsbasis

Wir bekommen von Smartianern zwei verschiedene Rückmeldungen. Und diese gleichen den Rückmeldungen aus dem ersten Lockdown:

• Stress hat sich nicht erhöht

Diejenigen, die bereits auf Home-Office umgestellt haben, erleben die zweite Runde erneut nicht als übertragisch. Haben sogar oft mehr Umsatz und neue Netzwerke etc.

• Stress nimmt doch wieder zu

Diejenigen, die gerade erst am Umstellen sind, fühlen dann Sorge, wenn sie den neuen Umsatz noch nicht stehen haben, der alte aber gerade geringer wird oder der Stress an klassischen Arbeitsplätzen zunimmt. Hier geht durch den zweiten Lockdown etwas der Schwung raus, der bei den Vorsätzen aus dem ersten Lockdown “jetzt ändere ich etwas” entstanden war. Hier unser Rat: Auch wenn etwas Schwung rausgeht, bleibe an Deinem Konzept dran.

Fazit

Die dunkle Jahreszeit beginnt. Mach etwas draus. Lass nicht zu, dass Scharfmacher diese an sich traditionell ruhige Zeit zu einer schnellen Zeit machen. Diese Entscheidung triffst Du an Deinem Schreibtisch. Setze auf Konstanz, gönne Dir Deine Pausen, schalte die Scharfmacher ab und mache November und Dezember zu einer besonders smarten Zeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Das Verfassen eines Kommentars ist ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Das einzige Pflichtfeld ist der Kommentar. Alle anderen Felder sind freiwillig. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen, wird diese genutzt, um Ihr Profilbild vom Dienst Gravatar zu beziehen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden Sie in der Datenschutzerklärung

Nina Pister
Ich habe schon Ende 2019 in der Aufstellung den Leuten gesagt, dass sie nicht aus Panik reagieren sollen. Ende Dezember 2019 leitete ich spontan eine systemische Aufstellung, die ich veröffentlicht habe. In der Aufstellung habe ich Informationen aus der Zukunft erhalten. Die universelle Intelligenz hat mir zwar nicht den Namen Corona-Virus verraten, jedoch hat sie gesagt, was uns 2020 erwartet und wie wir uns verhalten sollten, um nicht irgendwie dumme Dinge und Entscheidungen aus Angst heraus zu machen.
Ich wusste also alles, bevor die Dinge eintrafen und war echt gut vorbereitet. Sie kommen mit Ihrer Botschaft leider zu spät.
Ich bin diejenige, die die Nachrichten überbringt, bevor sie passieren und niemand wollte sie hören und ernstnehmen.
Jan Doering
Oh ja, das mit dem konstanten Handeln kann ich nur bestätigen. Mein 1. Smart Business, das Moderatorenwerk, konnte ich nur dadurch aufbauen, indem ich über viele Jahre einen Launch nach dem anderen hingelegt habe. Und auch mein 2. Smart Business, die Launch Rockstars, sind nur durch kontinuierliche Arbeit gewachsen ­– zwar schneller als mein 1. Business, aber die Kontinuität hat den Erfolg gebracht.
Auch in diesen Zeiten kann ich sagen: Bleibt kontinuierlich dran und tut jeden Tag – wie ich es in meinem Launch-Kai-Zen-Konzept immer predige – eine Kleinigkeit, um euren Zielen näher zu kommen.
Smart Business Concepts
Hallo Nina, hallo Jan, danke für eure Worte. Ohne Angst handeln und kontinuierlich dran bleiben, freut uns, dass es euch gelungen ist.
400 Komponenten für Deine smarte Arbeit

Komponenten-Liste kommt neu

  • Komplett überarbeitet
  • Post-Corona Edition
  • Für Home-Office und smart sortiert
Mehr zur neuen Komponenten-Liste