Selbstständig war gestern

heute heißt das smart

Neu hier?

Wir machen Ihnen Mut, Ihre Selbstständigkeit auf ein neues Niveau zu heben. Wie das geht, hat Deutschland nicht wirklich im Blut. Im Land der Facharbeiter werden ständig die smarten Geschäftskonzepte übersehen.

Sie wollen

smart vorankommen, modernes Business aufbauen und Ihre Idee vorantreiben. Mit Konzept, Sinn und Leichtigkeit. Ohne Big-Think-Fallen aber mit viel Mut zur Kreativität und digitaler Technik.

Ruhig Blut

Sie wollen einen Arbeitsstil passend zu Ihren Stärken entwickeln. Ohne Firlefanz und Druckmache aber mit dem Know-How von Praktikern, die sowohl die Solopreneur-Szene, als auch die Start-up Szene kennen.

Einige Fragen an Ihre Zukunft

Wo beginnt smart?

Reicht es, ein Smartphone zu haben?

Wer glaubt, dass sein Smartphone die Fernsteuerung zu einem smarten Leben ist, erlebt meist das Gegenteil: Andere steuern Sie durch diese digitale Chatmaschine.

Smart Working ist mehr als
Klick, Klick, Klick.

Sie brauchen ein Konzept.

Wie lange wollen Sie noch

Viele alte Logiken wie „Mit dem Auto zur Arbeit“, sind alles andere als smart. Die Metropolen sind verstaut und Sie lassen lange Stunden Ihres Lebens auf der Straße. Unser Planet mag dies übrigens auch nicht besonders.

Schon einmal über Home Office
oder andere smarte Formen nachgedacht?
Raus ins Grüne? Mehr Freiheit?

Geht nicht?

Dann haben Sie vielleicht,
das falsche Geschäftskonzept.

Freiheit denken

Ginge das? Anders zu arbeiten.

Als Maker, E-Händler, Experte,
Autor, Virtueller Coach, Erlebnisanbieter,
Service-Producer … so viel ist möglich.

Viele sprechen von „New Work“ und meinen damit oft nur eine etwas lustigere Bürokultur in Konzernen. Das meinen wir nicht. Wir sprechen von Selbstständigkeit. Auf den eigenen Beinen stehen. Selbst bestimmen.

Wie wäre es, wenn Sie …

Smart arbeiten

Sie brauchen gar nicht so viel.

Damit begann unsere smarte Karriere: unser erstes Laptop, das erste Apple Powerbook.

Damals sehr smart.

Sie haben heute für wenig Geld viel bessere Maschinen in der Hand. Ganz andere Leitungen. Ganz andere Kameras, Schnittstellen und und und

Sie haben heute so viel mehr.

Was machen Sie damit?

Seinen Weg finden

Wir glauben nicht an Standardlösungen. Aber an Muster. Deswegen bringen wir unsere Erfahrung in Form von Systematiken ein, damit Sie Muster für sich selbst sehen.

Hier Brigitte Conta Gromberg im Gespräch mit Ricardo Cali von EVOip, zwei Patent-Ingenieuren, die smart remote zusammen aus zwei Städten eine halb automatisierte Patent-Plattform betreiben.

2 x Home Office + Service für Konzerne. Sehr smart, war schnell erfolgreich, von Ihnen nicht kopierbar. Weil jeder anders ist.

Ideen haben

Lassen wir uns doch einmal quer denken.

Sie können so viel
und es ist so viel möglich.

Zunächst lassen Sie uns ruhig etwas kreativ sein. Trauen Sie sich.

Aber funktioniert das?

Wir werden das streng hinterfragen, sortieren, die Muster finden und sind erst zufrieden, wenn Sie Ihre Idee in ein gutes Konzept bringen. Denn ohne das, werden Sie kein Erfolg haben.

Hier die eine Hälfte des Business Modells von GetRemote, Deutschlands erster Agentur für Remote Festanstellungen. Gegründet aus dem Home Office von einer Solopreneurin, Teresa Bauer.

It´s no Trick, it´s a Concept

  • Wo werden Sie morgen sein?
  • Werden Sie smart arbeiten?
  • Werden Sie das tun,
    was Sie wirklich tun wollen?

Wenn Sie nur darüber nachdenken, wird nichts passieren. Smart beginnt mit Konzeptarbeit.

Die Wurzeln von Smart Business Concepts

Sagen Sie nicht, dass es nicht möglich gewesen wäre

Smart Working

Wie können Sie moderne Technik nutzen, um freier zu arbeiten? Was funktioniert? Welche Konzepte haben sich bewährt?

Solopreneurship

Unternehmen anders denken. Flexibel und schlank bleiben, professionell mit digitalen Komponenten arbeiten, Bootstrapping.

Die Zeit der Experten

Wissensgesellschaft gleich Kopfarbeit. Warum übersieht das Unternehmertum die Expertenmodelle komplett? Bei uns ein zentraler Pfeiler des Programms.

Business Modelling

Strategischer denken und besser visualisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Produkt-Treppe® Ihr Geschäftsmodell immer vor Augen haben.

soloagil

Selbstständige denken oft, agil wäre nur etwas für schräge Technik-Teams. Weit gefehlt. Sie schaffen agil das doppelte in der gleichen Arbeitszeit.

Home Office

Wir arbeiten seit über 25 Jahren aus dem Home-Office. Und gehören damit zu den Pionieren dieser Szene.

Ethik ist sexy

Wie sehen Geschäftskonzepte für das neue Jahrtausend aus? Wie können wir smart und sauber zugleich sein?

hanseatisch

Es gibt lautere Programme auf dem Markt. Mit lauterer Musik und lauteren Versprechen. Das sind wir nicht.

digital

smart ist eine Kombi aus gutem Geschäftskonzept und digitalen Tools. Sie müssen nicht alles automatisieren. Aber ein wenig schon ...

Einige Fragen zum Programm

Wir wollen, dass Sie smarter arbeiten und mehr von Ihrem Leben haben.

Warum dann die Konzentration auf dieses Konzept?

Antwort: Eine gut laufende Selbstständigkeit ist der Schlüssel, um seine Arbeit (und auch sein Leben) selbst bestimmen zu können.

Eine gut laufende, smarte Selbstständigkeit (wir nennen das ein Smart Business Concept), ist etwas anderes als eine schlecht laufende Selbstständigkeit …

Deshalb dreht sich fast alles um Ihr Geschäftskonzept:

• Modellieren Sie Ihr Geschäftskonzept

• Vereinfachen Sie Ihre Geschäftsprozesse

• Senken Sie Ihre Arbeitslast

• Steigern Sie Ihre Unabhängigkeit

Natürlich gehört noch etwas mehr dazu. Dazu mehr in den Materialien.

Als ersten Schritt empfehlen wir den Eintrag in unseren Newsletter. Dor fangen wir mit einer Einführung an. Außerdem bekommen Sie mit, was wir gerade neu planen. Dort kommt keine Squeeze Werbung – versprochen. Wir sind keine US-Amerikaner, sondern Hamburg.

Ansonsten empfehlen wir natürlich immer ein Buch. Sie sind mit einem Buch unter 30 Euro direkt in einem der zentralen Themen. Und Papier ist immer noch entspannter als Bildschirm. Daher sind auch die Generatoren momentan noch komplett auf Papier.

Wenn Sie dann merken, dass Sie mit den Büchern oder Kursen nicht alleine weiterkommen (oder einfach Lust auf spannende Menschen und direktere Impulse haben) – dann vormerken für eine Gruppe oder die Meisterklasse.

Über diese Website können Sie auf die grundlegenden Materialien zugreifen und selbst bestimmen, was Sie in welcher Reihenfolge tun.

In unseren Gruppen geben wir vor, wie Sie vorgehen und mentoren persönlich. Aber auch nur dort.

Ja, definitiv.

Viele Therapeuten, Coaches und Trainer waren bereits bei uns. Weil Ihnen die smarten Anteile fehlen.

Aber auch Nein.

Unsere starke Expertenflanke bedeutet nicht, dass Sie als Service, Kreativer, Händler etc. nicht willkommen sind. Im Gegenteil: Wir lieben die Mischung und spielen gerne Cross Over.

Jein.

Das hängt davon ab, wie Sie Start-up definieren.

Nein,

wenn Sie mit 20 Gesellschaftern und mehreren Millionen Euro Kapital den Markt aufräumen wollen. Wir kennen das Spiel, haben das Programm aber nicht darauf ausgerichtet. Sie können aber ohne Probleme die Produkt-Treppe nutzen. Sie ergänzt die Canvas. Und das Lesen der Bücher ist auch nicht verboten. Aber immer im Hinterkopf haben: Wir haben ein anderes Sichtfenster, daher stimmen ein Teil der Empfehlungen einfach nicht für Sie.

Ja,

wenn Sie mit einem smarten Core-Team und schlanker Struktur ohne Fremdkapital lean starten wollen: Ja – denn dann brauchen Sie ein smartes Konzept. Dann ist es gut, wenn Sie zusammen als Entscheider das Material bearbeiten oder in eine Gruppe kommen. Wenn Sie in einer Gruppe dabei sind, bitte auf Ihre Situation hinweisen: Sie bekommen einen Sonder-Track.

Jein.

Die meisten unserer Teilnehmer sind bereits selbstständig. Wir machen Selbstständige fit für die nächste Runde.

Aber natürlich sind alle unsere Materialien geeignet für die Existenzgründung. Denn dort geht es exakt um die gleichen Fragen:

Mit welchem Konzept wollen Sie (smart) erfolgreich sein?

JAAAA.

Wir lieben es, wenn Paare beruflich zusammen arbeiten. Diesen Aspekt hat die deutsche Gesellschaft fast 100 % verloren.

Wenn Sie ein Solopreneur-Paar sind, also zusammen als Gesellschafter ein smartes Konzept aufbauen wollen: Wir finden das genial und werden unser gesamtes Know einbringen, dass dies etwas wird.

Und wir wissen, dass zusammen leben & arbeiten nicht immer leicht ist. Wir haben das gerade im engsten Gesellschafterkreis besprochen 😉

Deswegen gibt es in den Gruppen immer Paar-Rabatte. Gerne anfragen.