Warning

Was ist für einen Solopreneur…

In diesem Artikel geht es um:

  • Wo Solopreneure die größten Herausforderungen sehen
  • Und wo die größten Chancen des Solopreneurships
  • Auf Grundlage von Feedback vom Solopreneur Day 2014

 

Was ist für einen Solopreneur…

…die größte Herausforderung?

Mit dieser Frage stiegen die Teilnehmer auf unserem zweiten Solopreneur Day ein.

Solopreneure arbeiten anders und haben andere Möglichkeiten als klassische Firmen. Es gibt aber auch Punkte, die solo schwerer fallen als im Team. Die folgenden Punkte nannten TeilnehmerInnen des Solopreneur Days 2014 als besondere Herausforderungen.

Motivation

  • Selbstmotivation
  • Zielfokussierung
  • Durchhaltevermögen
  • Selbstorganisation
  • Dran bleiben
  • Durchhalten, durchhalten

Alleine arbeiten

  • Vereinsamung – Lonely Fighter
  • Einsamkeit aushalten
  • Auch mal Pause machen und abschalten
  • Abzugeben (Arbeit und Verantwortung)

Gefahr der eigenen Sackgassen

  • Finanzielles Risiko
  • Angst vor dem Scheitern
  • Auf dem falschen Weg zu sein
  • Kein Korrektiv

Die richtigen Ressourcen finden

  • Partner zu gewinnen, die 1A passen
  • Das Netzwerk: die richtigen Leute für bestimmte Projekte finden
  • Finanzielle und zeitliche Ressourcen
  • Kaltakquise

Richtig steuern

  • Fokussieren und konzentrieren
  • Fokussierung auf das Wesentliche
  • Über sich selbst und seine Idee klar zu werden
  • Sich und sein Mindset immer wieder zu überdenken und auf Kurs zu bleiben
  • Ideen schnell real auszuprobieren (Prototyping) und die Missing Links aufzulösen
  • Sich nicht zu verzetteln
  • Überflüssiges loslassen
  • Das Ziel vor Augen zu behalten (das hilft bei Durststrecken)
  • Geschäftsmodell entwickeln, das „von selbst“ läuft und der Solopreneur außerhalb des Tagesgeschäfts justiert und weiterentwickelt

…die größte Chance?

Die Herausforderungen werden aufgewogen durch den weiten Horizont, den das Solopreneurship schafft:

Unabhängigkeit

  • Selbstbestimmung und Freiheit
  • Lebenstraum und Erfüllung
  • Sich beruflich und privat frei entfalten zu können
  • Selbstbestimmung (im Pyjama an den Schreibtisch)
  • Seine Zeit selbst einzuteilen
  • Den Ort des Lebensmittelpunktes frei zu wählen

Geschwindigkeit ohne Ballast

  • Schnell etwas im eigenen Tempo aufbauen
  • Pläne und Ziele 1: 1 umsetzen zu können
  • Fokussiert an seinem Projekt ohne lange Diskussionen zu arbeiten
  • Ideen schnell zu evaluieren und Entscheidungen selbst zu treffen
  • Unabhängigkeit: die eigenen Idee umsetzen
  • Frei von Ballast zu sein, zu arbeiten
  • Flexibilität

Etwas Wertvolles schaffen

  • Einen „Diamant“ zu schaffen
  • „Sein Ding“ zu finden
  • Volle Konzentration auf die eigenen Visionen und Werte
  • Kreativ sein und die Welt gestalten
  • Sich selbst in seinem Projekt finden
  • Lösungen schaffen und damit anderen Menschen helfen
  • Etwas aufbauen, das einen überlebt (Fußspuren hinterlassen)

Erfolg

  • Persönlicher Erfolg und Zufriedenheit
  • Unabhängig von Ort und Zeit in einem lebensfreundlichen Rahmen sein eigenes Business zu managen
  • Sein Leben aktiv gestalten zu können
  • Wachstum

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Das Verfassen eines Kommentars ist ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Das einzige Pflichtfeld ist der Kommentar. Alle anderen Felder sind freiwillig. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen, wird diese genutzt, um Ihr Profilbild vom Dienst Gravatar zu beziehen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden Sie in der Datenschutzerklärung

Die besten Tools für Dein smartes Business

Der neue Smart Business Calculator

  • Endlich keine Kopfschmerzen mit Zahlen
  • Fliegst Du noch blind oder kalkulierst Du schon?
  • Rechne mit der Produkt-Treppe®
Mehr Information zum Smart Business Calculator
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
Top