Warning

Chronologie Begriff Solopreneur

Hintergrund Business Model

Solopreneur

Die Geschichte einer Wortentdeckung

Zwischen 2011 und 2013 entdeckten wir für uns den Begriff „Solopreneur“ und setzen ihn ein. Damit waren wir die ersten in Deutschland, die das systematisch taten. Innerhalb kurzer Zeit sprang die Bezeichnung „Solopreneur“ in den Sprachgebrauch in der Szene der Soloselbständigen in Deutschland über.

Natürlich hatten wir spätestens mit unserem Buch „Solopreneur“ das intendiert. Wir waren dann aber doch überrascht, wie schnell das Wort Fuß fasste. Heute wird es an vielen Stellen in der Szene genutzt. Hier ist die Chronologie dazu.

Chronologie

zum Begriff Solopreneur in Deutschland

Der Begriff „Solopreneur“ war in den USA und im englischsprachigen Raum seit einigen Jahren zu finden und wird dort für Entrepreneure genutzt, die alleine starten. Wir entdeckten ihn dort und fanden ihn passend für die Welt der Smart Business Concepts.

2011 – erste Gedanken

Wir beginnen den Begriff Solopreneur konsequenter zu fassen und entwickeln im deutsch-sprachigen Raum die erste Geschäftsmodell-Systematik speziell für Solopreneure.

2013 – erstes Coming Out

Wir initiieren den Solopreneur Day in Hamburg. Unseres Wissen nach das erste deutsche Fachevent zum Thema. Erste Austauschgruppe zum Thema.

2014 – E-Book Solopreneur

Wir veröffentlichen im April das Buch „Solopreneur“ als E-Book, die erste deutsche Publikation zum Thema. Es definiert den Begriff. Erste Blogartikel und Interviews von uns.

2014 – Erste Reaktionen

Erste Blogger bezeichnen sich als Solopreneure. 2014 bringen wir das Thema auf die DNX Berlin und zweiter Solopreneur Day in Hamburg.

2014 – Sprung nach Hannover

Wir bekommen eine Einladung von hannoverimpuls, den 3. Solopreneur Day in Hannover stattfinden zu lassen. Das Thema verlässt damit Hamburg.

2014 – Thema springt zu t3n

t3n hört uns auf einer Veranstaltung von hannoverimpuls und schreibt ersten redaktionellen Artikel zum Thema Solopreneur.

2015 – Printbuch Solopreneur

Im März 2015 erscheint die erste Printauflage des Buches „Solopreneur“. Damit gelangt der Begriff immer mehr in die Öffentlichkeit.

2015 März – Buch in den Charts

Deutsche Startups setzt im März 2015 das Buch Solopreneur auf Platz 2 der „Gründer-Lese-Charts“.

2015 – weitere Adaptionen

Das Thema Solopreneur zieht weitere Kreise. Weitere Artikel in WiWo, PAGE, XING Spielraum u.a. Dazu veranstalten wir den 4. Solopreneur Day in Köln.

2015 – Workshops auf Summit

Ab 2015 halten wir Workshops zum Thema auf den Entrepreneurship Summit in Berlin. Wir vertreten dort die Solo-Geschäftsmodelle.

2016 – Sprung in die Schweiz

2016 sind wir im Juni mit dem Thema in der Schweiz auf dem Business Idea Summit in Luzern. Später Einladung vom SIFE.

Bis Corona März 2021

Weitere Solopreneur Days und Keynotes auf Business Kongressen. Dann stoppt Corona öffentliche Events. Das Thema ist aber bereits gesetzt.

Bist Du ein Solopreneur?

Wir sind nicht die Erfinder des Begriffes Solopreneur, arbeiten aber daran, dass er sich hilfreich etabliert. Dabei unterscheiden wir bei den Soloselbstständigen zwischen klassischen Soloselbstständigen und Solopreneuren.

Unsere Erfahrung: Ein Solopreneur ist man nicht einfach, man muss sich bewusst für ein Smart Business Concept entscheiden.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]