Warning

Aus gegebenem Anlass in Video-Paket gewandelt

Der Solopreneur Day 2020 wurde in das Soloproduktiv-Video-Paket gewandelt. Alle Teilnehmer haben dieses Paket bereits erhalten. Wenn Sie es erwerben wollen, finden Sie hier alle Informationen dazu.

Samstag 21. März 2020

Der Fachtag für Solopreneure. Digitale Geschäftskonzepte für Experten und smarte Selbstständige aller Art.

Dieses Jahr als Video-Paket

Wegen der angespannten Lage liefern wir dieses Jahr alle Impulse und Inhalte als Video-Paket aus.

Zusammen mehr schaffen

Zwei Dinge werden uns beschäftigen: „Wie werden wir solo produktiver“ und solo-Trends für die nächste Dekade.

Alle Impulse kompakt in 15 Videos

und das eine oder andere mehr

Es ist fertig, das Solopreneur Day Video Paket. Sie können so jetzt noch den Solopreneur Day „miterleben“, obwohl er eigentlich gar nicht stattgefunden hat. Das Video-Paket ist neu geordnet. Sie bekommen mehr Inhalte und Impulse, als Sie alleine durch die Keynotes bekommen hätten.

Details bitte aufklappen

Findet der Solopreneur Day 2020 statt?

Das war die große Frage Anfang März.

Unsere Einschätzung bist zum 11. März war, ja. Die Situation stellte sich in Hamburg noch relativ ruhig da. Aber dann spitzte sich die Lage in wenigen Tagen so dramatisch zu, dass wir umplanen mussten.

Wir fragten 8 Tage vor dem Event-Termin alle Teilnehmenden, was der beste Weg ist, mit dem Solopreneur Day 2020 weiter zu verfahren. Das Ergebnis war eindeutig: Die Teilnehmer bevorzugten die Wandlung in ein Video-Paket.

Genau das haben wir getan. Wir ließen alles andere stehen und liegen und gingen in eine mehrtägige Video-Produktion. Ergebnis: Genau eine Woche nach dem eigentlichen Event-Termin bekamen alle Ticket-Inhaber das Soloprodutiv Video Paket ausgeliefert.

Der Barcamp Riegel wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wir haben alle Co2-Emissionen des Solopreneur Days (auch die Anreise aller Teilnehmenden) durchrechnen lassen und durch Zertifikate ausgeglichen. Hier ist die Urkunde darüber. Chris Schleicher von CO2-positiv! (ein Solopreneur) hat das für uns gemacht und ist persönlich auf dem Solopreneur Day (falls jemand Kontakt aufnehmen will). Wir pflanzen als Kompensation Bäume in Uganda.

Das Soloproduktiv-Video-Paket

Diese Keynote-Speaker gestalten es mit

Unten sehen Sie die Informationen des ursprünglich geplanten Solopreneur Days. Das Soloproduktiv-Video-Paket wird mit den Keynote-Speakern zusammen gestaltet. Wir werden die Inhalte dabei anpassen, damit sie für Video funktionieren. Sprechen also nicht einfach die Keynotes nach.

Referent Solopreneur Day 2020

Was treibt uns an, produktiv zu sein?

Norman Bücher – läuft durch Wüsten und motiviert

„Abenteurer, Extremläufer und Vortragsredner“ steht auf seiner Visitenkarte. Als er 2010 als erster Mensch die Atacama-Wüste durchlief, bewältigte er 14 Tage hintereinander jeden Tag eine Marathondistanz in der trockensten und höchstgelegenen Wüste der Welt. Ultramarathons und Abenteuerläufe mit Expeditionscharakter sind seine Spezialität und in puncto Motivation ist er einer der gefragtesten Redner in Deutschland. Norman Bücher war mehr als einmal Teilnehmer auf dem Solopreneur Day. Diesmal steht er auf der Bühne, erzählt, wie man allein extreme Situationen durchhält, wie er selbst sein Solo-Experten-Business aufbaut und warum es ihm heute aber nicht mehr um Rekorde und Höchstleistungen geht.

Referent Solopreneur Day 2020

Was brauchen wir,
um solo gut drauf zu sein?

Ehrenfried Conta Gromberg über Solopreneur-Trends

Seit 10 Jahren beschäftigen er und seine Frau sich intensiv mit der Frage, wie Sie eine Firma solo, schlank, smart und produktiv (aus dem Home Office) führen:

• Smart Working und digitalen Komponenten 2020
• Was sind die neuen Produktivitäts-Trends?
• Was macht uns solo besonders flexibel und kreativ?
• Was tun, wenn Ihnen die Decke auf den Kopf fällt?

Ehrenfried Conta Gromberg nimmt Sie zum Jubiläum mit auf die Reise a) warum auch in Zukunft die cleveren Konzepte solo sind und b) warum die Zusammenarbeit gerade solo immer wichtiger wird. „Solopreneure werden die Nase vorne haben, aber müssen auch mehr darauf aufpassen, nichts auf die Nase zu bekommen.“

Referent Solopreneur Day 2020

Lohnt es sich, solo agil zu sein?

Ansgar Wimmer zeigt agile Produktivitäts-Turbos

Denken Sie bei dem Stichwort „agil“ nur an Start-ups und große Teams? Dann wird es Zeit, auf den Solopreneur Day zu kommen. Ansgar Wimmer zeigt, warum Agilität im eigenen Kopf beginnt und nicht nur eine Methode ist. Ansgar begleitet als Scrum Master, Design Sprint Moderator und Agile Coach mit großer Begeisterung Unternehmen und Unternehmer auf ihrem Weg in die Agilität. Er selbst ist aber solo und kennt die Tücken, wenn man alleine Dinge schaffen will. Er gibt auf dem Solopreneur Day Tipps für soloagiles Arbeiten und Ihr eigenes agiles Mindset.

Solopreneur Day Bar Camp

10 Bar Camp Sessions

Bringe Dein eigenes Thema mit!

Dieses Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter bei den selbst gestalteten Formaten. Auf dem Solopreneur Day ist so viel professionelles Wissen, dass wir dumm wären, nicht aufeinander zu hören. Der Solopreneur Day ist kein Bar Camp, aber es gibt diesmal einen Bar Camp Riegel mit 10 Sessions in 2 Slots. Sie können also von 10 Themen zwei wählen, die Sie interessieren.

Wenn Sie eine Session gestalten wollen, gerne. Hier steht, wie es geht.

Bar Camp Moderation

Der Hüter der Bar Camp Sessions

Er ist ein Gastgeber in vielen Situationen. Vor allem auch bei Bar Camps und Innovations-Sessions (ist unter anderem Co-Organisator des PM Camp Berlins). Deswegen freuen wir uns, dass Heiko Bartlog zusammen mit Moritz Avenarius die Bar Camp Sessions auf dem Solopreneur Day moderieren und organisieren wird.

Heiko Bartlog
Gastgeber für Innovation

Organisatorin Solopreneur Day 2020

Gut organisiert ist die halbe Miete

Brigitte Conta Gromberg hat wie immer den Überblick

Vom ersten Solopreneur Day an hat sie die Organisation in ihren Händen. Auch dieses Mal sorgt sie wieder dafür, dass alles seinen Gang geht. Ob Referenten, Tickets, Catering … Brigitte Conta Gromberg wird mit ihrem Team den Tag gestalten. Ihr Tipp für Solo-Produktivität: „Nicht reden, sondern handeln“. Gute Organisation ist in ihren Augen einer der wichtigsten Punkte für den eigenen Erfolg. Als erfahrene Solopreneurin steht sie natürlich auch für Fragen zur Verfügung.

Referentin Solopreneur Day 2020

Nie mehr Belege

Ive Christiansen zeigt Tools, die Buchhaltung einfach machen

Doch es gibt sie tatsächlich: Steuerberater, die es digital drauf haben. Ive Christiansen zeigt in ihrer Keynote ganz praktisch, wie Sie Ihre Belege in Luft auflösen. Und ja, sie kann auch solche Sachen wie Amazon & Co. Was das mit Produktivität zu tun hat? Glauben Sie uns: sehr sehr viel. Wer seine Belegführung noch nicht digital oder einen hausbackenen Steuerberater hat, sollte allein wegen dieser Keynote kommen.

Referent Solopreneur Day 2020

Standardisieren – und es kommt mehr raus

Maik Pfingsten ist unser Jubiläums-Gast

Er ist einer der erfolgreichen Solopreneure der frühen Stunde und hat den Solopreneur Day immer wieder mit begleitet. Wie man sein Expertenwissen in einen Productized Service wandelt, weiß er aus eigener Erfahung. 5-stellige Honorare für „Standard-Anfragen“ sind beim ihm inzwischen die Norm. Auch er wird an diesem Solopreneur Day ein wenig Revue passieren lassen, woher wir kommen und wohin seiner Meinung nach Solopreneurship und digitales Experten-Business gehen wird.

Videos von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Solopreneur Day Video

Der Unterschied zu anderen Kongressen

Wir sind keine Online-Marketing-Konferenz oder Motivations-Show. Auf dem Solopreneur Day treffen sich deutsche Solopreneure und tauschen aus, was sich in der Praxis bewährt.

Solopreneur Day Video

Ist das was für Sie?

Wenn Sie selbstständig sind (oder es werden wollen) und dabei solo und digital arbeiten, dann sind Sie bei uns richtig. Sie treffen auf smarte Experten, Maker, Händler, Erlebnis- und Service-Anbieter aller Art.

Bilder von den Solopreneur Days

Hintergrundinfos zum Solopreneur Day

soloproduktiv

Oft wird gesagt, wer allein arbeitet, schafft dadurch weniger. Er ist ja alleine. Dazu dann im Home Office oder an anderer „abgelegener“ Stelle. Halt nicht im Strom der Dinge, wo die Dinge passieren.

Stimmt das? Wir sagen entschieden nein.

Im Gegenteil

Auf dem Solopreneur Day 2020 geht es darum, wie wir mit einem smarten Konzept produktiver sind als andere. Weil wir uns aussuchen können, wann wir wo mit welcher Methode arbeiten. Und die wählen können, die optimal zu uns passt.

Themen dazu:

• Intrinsische Motivation
Warum tut man, was man tut? Am besten, weil man es tun will. Smarte Konzepte zeichnen sich dadurch aus, dass wir solo entscheiden können, wohin die Reise geht. Ohne Gremien und Abstimmungen. Nicht immer einfacher, aber so gut wie immer zufriedenstellender.

• soloagil, wie geht das?
Die besten Techniken der agilen Welt, heruntergebrochen für Smartianer aller Art.

• Arbeiten mit der Produkt-Treppe®
Die eigene Struktur finden und das eigene Konzept fokussiert und konstant vorantreiben.

• Netzwerken & solozusammen
Was wäre, wenn ich Kollegen hätte, ohne Kollegen zu haben. Das nennt man Community 😉 Austausch mit Gleichgesinnten bis hin zur neuen Smart Business Community, die wir mit dem Day 2020 starten

Der Solopreneur Day ist Deutschlands erster Fachtag für Solopreneure, smarte Selbstständige und smarte Teams = Maker, Händer, Experten, Services, Kreative

Immer mehr Entrepreneure sind allein oder in kleinen Remote-Teams unterwegs. Der Solopreneur Day ist ein Event für Solounternehmer, die smart etwas auf die Beine stellen.

Wir sind da für:

  • Smarte Maker
  • Smarte Produzenten
  • Smarte Experten
  • Smarte Services
  • Smarte Kreative

Der Anteil der Smarten Experten ist traditionell hoch, in einer Wissensgesellschaft nicht verwunderlich.

Von daher geht es um:

  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • Denkanstöße zu smarten Geschäftsmodellen
  • Neue Trends und Solo-Chancen
  • Ab 2020 sind wir auch Community Day

Wenn Sie keine Vorstellung haben, was wir unter einem Solopreneur verstehen, hier haben wir darüber geschrieben.

Sie können natürlich auch kommen, wenn Sie nur neugierig sind. Wir setzen nicht zwingend voraus, dass Sie bereits solo selbstständig unterwegs sind.

solo ist stark, schön und smart

Deutschland ist kein motivierendes Unternehmerland. Vor allem dann nicht, wenn Sie nicht vor haben, Autos zu bauen oder Flughäfen in den Sand zu setzen. So bald Sie zu anderen sagen „ich bin solo“, beginnt psychologisch oft eine Abwertung. So werden Berater oft nicht als Entrepreneure gesehen. Was für eine Engführung.

Der Solopreneur Day macht Ihnen Mut, alleine unternehmerisch zu denken und dabei die Größe Ihres Unternehmens flexibel selbst zu bestimmen. Das ist Entrepreneurship vom Feinsten: Solopreneurship.

Es gibt viele Konferenzen über Online-Marketing oder Start-up Veranstaltungen. Die relevanten Aspekte davon haben wir an Bord. Aber wir sehen all die digitalen Themen durch eine Solo-Brille: Wir konzentieren uns auf smarte Selbstständige, die den Schritt in die digitale Welt konsequent gehen, ohne dabei in den Wahnsinn des Start-up Zirkus einsteigen zu wollen.

Das geht quer durch alle Branchen und Altersklassen, streift viele der Themen, die Sie auch an anderer Stelle sehen, aber wir haben die richtige Mischung für Sie.

Die Story der Ereignisse

Hier ein kurzer Einblick über die bisherigen Themen des Solopreneur Days. Bis 2017 wanderte der Solopreneur Day durch Deutschland. Seit 2018 ist er fest in Hamburg. 2019 stellten wir den Solopreneur Day auf Frühjahr um, daher fiel er dort aus.

Hamburg 2018 – soloquer

Alle reden von Querdenken und meinen damit meist technischen Spielkram. Im Arbeitsleben bleibt alles klassisch und hinter Schreibtisch. Die Leitfrage für den Solopreneur Day 2019 war: „Warum lohnt es sich für Dich, Dinge quer zu leben?“ Also raus aus alten Arbeitsmustern und her mit neuer Lebensqualität. Das reichte vom Business Model über Storytelling bis hin zur Frage, wie ich mich im Home Office gesund ernähre.

Kassel 2017 – think smart!

2017 haben wir den Code für smarte Geschäftskonzepte entschlüsselt. Was ist eigentlich smartes Denken? Gibt es smarte Verhaltensweisen, die einen solo erfolgreicher machen? Was unterscheidet das Vorgehen eines Solopreneurs von dem anderer Unternehmer? Wie können Sie denken, um smart zu sein? Gemeinsam haben wir auf dem Solopreneur Day die Formel „smart“ entdeckt. Veranstaltungsort war der neue Siencepark der Uni Kassel. Das hat viel Spaßt gemacht.

Berlin 2016 – be kompotent!

Alle Solopreneure, die wir kennen, nutzen Komponenten. In den letzten Jahren ist das Angebot rasant gewachsen. Die Chance: immer mehr Möglichkeiten. Die Herausforderung: den Überblick zu behalten. Auf dem Solopreneur Day in Berlin wurden wir komponentenkompetenter. Veranstaltungsort war der GLS Campus. Der Film unten stammt von diesem Tag.

Köln 2015 – Positionier Dich!

2015 haben wir uns damit beschäftigt, was passiert, wenn man sich konsequent mit seiner Marke als Solopreneur positioniert. Kommentar eines Besuchers: “Am Anfang habe ich mich gefragt, was das mit mir zu tun hat. Hinterher war klar: so gut wie alles hat mit meiner Positionierung zu tun.”

Hannover 2014 – Selbstständig war gestern

Ab dann waren wir in Deutschland unterwegs. Die Frage von 2014 war: „Stell Dir vor, Du bist allein und alles wird besser.“ Der dritte Solopreneur Day in Hannover 2014 war ein Tag voller Keynotes und Austausch über die Trends im Solopreneurship. Wir danken hannoverimpuls für die Einladung.

Hamburg 2014 – alleine schneller zum Ziel

Der zweite Solopreneur Day fand wieder in Hamburg statt und stand unter dem Motto “Alleine schneller zum Ziel”. Unsere Gesellschaft baut einen Gruppendruck auf, Konzerne räumen großfllächig den Markt auf, was sind die Gründe, in solchen Zeiten fröhlich solo seinen Weg zu gehen? Die Antwort: Alleine kommen wir persönlich schneller und stressfreier an unsere Ziele.

Hamburg 2013 – ich bin solo

2013 haben wir den Solopreneur Day ins Leben gerufen. Er fand das erste Mal im Maker Hub in Altona statt (gibt es heute leider nicht mehr). Es ging natürlich um Solopreneur-Geschäftsmodelle, ihren Aufbau und dem Unterschied zu klassischen Geschäftsmodellen und der Start-up Szene. “ich bin solo!” ist seitdem der Claim des Solopreneur Days.

2011 startete Smart Business Concepts

2010 begannen wir (Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg) damit smarte Geschäftskonzepte konsequent von klassischen Geschäftskonzepten zu unterscheiden. Viele Gespräche und Einzelbegleitungen schärften das Thema. Smart Business Concepts entstand. 2011 lieft dann die erste Intensivgruppe für Smartianer und Solopreneure in Hamburg. 2011 bis 2020 sind 10 Jahre, daher feiern wir 2020 auf dem Solopreneur Day unser Jubiläum.

Danke

Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Solopreneurinnen und Solopreneuren der letzten Jahre, die ihr Wissen beigesteuert, ihre Ideen geteilt und tatkräftig zur Seite standen. Thorsten Kucklick, Jan Kristof Arndt und Maik Pfingsten seien stellvertretend besonders erwähnt.

Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Mitschnitt vom Solopreneur Day 2016 in Berlin.

Weiterführende Links

Hier ist in der Mobile Ansicht eine Tabelle ausgeblendet.

ThemaWasDer Link zur Seite
soloproduktivBlogartikel zum Thema des TagesZum Blogartikel
Die 5 Solopreneur-TypenSpielen in unserem Programm eine wichtige RolleWelcher Solopreneur Typ sind Sie?
SolopreneurshipWas wir darunter verstehenDefinition des Begriffes Solopreneur
Solo CanvasOptimiert für SolosOptimierte Canvas hier