Warning

soloagil

Geht agil eigentlich auch allein?

soloagil ist das, was dich solo agil macht

Sprechen wir über soloagil

Alle sprechen von teamagil. Aber du arbeitest doch meist allein. Willst du deshalb auf agile Arbeitsweisen verzichten? Bestimmt nicht.

Das Ziel von soloagil

Ist, dass du besser vorankommst. Auf zwei Ebenen: Schneller Produkte fertig haben UND bessere Ergebnisse. Kurzum: doppelt so produktiv sein.

Du brauchst andere Tools

Wenn du kein Team bist, brauchst du keine Team-Tools. Denke solo nicht wie ein Konzern. Nutze deine Freiheit.

agil ist natürlich alleine möglich

Die meisten denken bei agil nur an Team

Agile Arbeit mischt seit einigen Jahren die digitale Szene und zunehmend viele andere Bereiche auf. Heute ist klar: Agile Teams kommen bei komplexen Aufgaben besser voran. Viele denken aber, dies geht nur im Team. Das stimmt nicht.

Du kannst auch allein agil arbeiten!

Wir nennen das soloagil und können aus Erfahrung sagen: Es verändert deine Arbeitsweise grundlegend. Du wirst agil als Solopreneur oder smarter Experte zielgerichteter und schneller vorankommen.

Es begann in der Software-Entwickung

Agile Methoden entstanden quasi aus der Not. Entwickler-Teams kamen bei Softwareprojekten mit alten Arbeitsmustern nicht mehr zu guten Ergebnissen. Zu schnell ändern sich Dinge im Netz. Verliebtsein in die eigene Idee, führte oft zum Absturz. Projektleitende erkannten das, holten die Team-Mitglieder täglich raus auf die Flure, die Standup-Meetings entstanden, es wurde zwischengetestet, die Zeitspannen zum nächsten Ergebnis wurden kürzer, der kritische Kontakt zum User direkter usw.

Agiles Arbeiten ist keine Management-Methode

Das klingt alles nach Software-Entwicklung und Management. Nichts für dich? Hin und wieder liest man auch, „agil“ wäre nur ein Buzzword und wird wieder verschwinden, wie viele andere Trend-Management-Methoden auch.

Genau das stimmt nicht

  • agil hat wenig mit Management zu tun
  • agil ist ein flexibles Vorgehen
  • agil hängt nicht an einem Team oder Technik
  • agiles Denken wird nicht weggehen, es kommt
  • soloagil ist gerade im Home-Office sehr stark

soloagil ist eine Sache im Kopf

Es ist keine Methode, eher eine Haltung. Wer agil denkt, hat sich eingestanden, dass wir in einer digitalen Welt anders arbeiten, als in einer klassischen 9 to 5 Welt.

Wer kann soloagil arbeiten?

Soloagil funktioniert für Soloselbstständige, speziell für  Solopreneure. Oder im kleinen Team (2 Personen als Solopreneur-Paar oder Remote Teams).

Was ist anders?

Agile Teams unterscheiden zwischen Produkt-Owner und den Umsetzern (dem Team). Solo bist du Projekt-Owner und agiler Umsetzer zugleich. Damit fallen ein paar Punkte weg.

Soloagile Querverweise

Hier ist in der Mobile Ansicht eine Tabelle ausgeblendet.

ThemaWasLink
soloagil im Home OfficeBlogartikelsolagiles Arbeiten im Home Office
Die Solo CanvasWerkzeugDie Solo Canvas
Die Produkt-Treppe®WerkzeugDie Produkt-Treppe®