Warning

Social Entrepreneurship Aktion

Bewirb Dich für einen der vier Sonderplätze
in der Intensivgruppe 2024

Das ist enthalten

8 Wochen Mentoring

Deines Konzeptes

Teilnahme Intensivgruppe

Mit allen Leistungen

Zusätzlich Social Leader Lab

Das Lab neu aufgelegt

Du hast ein Social Entrepreneur Konzept?
Lass Dir intensiv unter die Arme greifen!

Bewirb Dich für das 50%-Stipendium für die Intensivgruppe

50% Stipendium

Wir bezahlen Dir die Hälfte der Gruppe. Das wird möglich durch Gordon Geisler (und uns), die wir das Geld für Dich auffüllen.

Intensivgruppe

Du wirst eingebettet in unsere Intensivgruppe. Unserem Erfolgs-Klassiker seit über 10 Jahren. 8 Wochen. 20 Konzepte parallel.

Social Leader Lab

Zusätzlich zu allen Inhalten der Intensivgruppe bekommst Du Wissen über Social Entrepreneurship. Die Inhalte unseres Social Leader Labs.

In diesen Bereichen kann Dein Konzept sein

Social-Projekt

Du treibst etwas voran, das unsere Gesellschaft positiv verändert. Also Menschen hilft oder soziale Probleme löst. Und das mit unternehmerischen Methoden.

Eco-Projekt

Du arbeitest an einem ökologisch besonders wertvollem Konzept. Das kann ein besonderes Produkt, eine neue Methode oder vieles andere sein.

Purpose-Projekt

Du entwickelst ein Produkt oder Projekt, das sinngebend ist (etwas sinnvolles soll erreicht werden oder es ist Sinn stiftend).

Größe ist gleich

Du kannst solo sein. Wir erwarten kein Riesenprojekt. Es kann natürlich auch ambitioniert sein. Das ist aber nicht entscheidend.

Non Profit oder Profit

Du kannst ein normales Business betreiben (For Profit) oder eine NPO (Non Profit). Das ist gleich. Wie kennen uns mit Beidem aus.

Anfänger oder Fortgeschritten

Beides ist in Ordnung. Du kannst in der Zeit an einem neuen Konzept arbeiten oder an einem, welches bereits besteht.

Details des Angebotes

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme

Halbstipendium = 50% reduziert

Ein Normalplatz in der Intensivgruppe kostet 2.200 € netto für 8 Wochen Mentoring. Du bekommst das Ganze mit dem zusätzlichen Social Leader Lab für nur 1.100 € netto. Günstiger geht nicht.

Social, Eco oder Purpose

Alle, die ein Konzept haben, das einen besonderen Schwergewicht auf einen der drei Bereiche legt (oder in Vorbereitung sind):

  • Social
  • Eco
  • Purpose

Lies dazu bitte diesen Artikel. Er erklärt das detaillierter.

Klassischer Coach oder Designer

Wenn Du klassischer Coach im Bereich Lebensziel-Findung bist, zählen wir das nicht.

Das ist streng genommen auch ein Purpose-Konzept, fällt in diesem Falle aber nicht unter ein Social Entrepreneurship. Auch Service-Konzepte, um für andere Marken zu entwickeln, zählen wir nicht.

Du kannst aber natürlich ganz normal bei der Intensivgruppe dabei sein. Und bis herzlich willkommen. Das ist dann eine normale Anmeldung.

Die Aktion läuft bis Ende Januar

  • Wir vergeben die Plätze  so, wie passende Bewerber*innen eintreffen.
  • Sind 4 Plätze belegt, besteht kein Anspruch mehr auf eine Teilnahme.
  • Es gibt also keinen festen Schluss-Termin.
  • Auch kann es sein, dass wir nicht alle 4 Plätze besetzen, wenn es nicht genug geeignete Bewerbungen gibt oder die Intensivgruppe an sich bereits sehr stark gebucht ist. Da es dort eine begrenzte Gruppengröße gibt.

Danke Gordon

Dieses Projekt wurde ausgelöst durch Gordon Geisler.

Hier siehst Du ihn in unserer Meisterklasse im Gespräch mit Christina Ermann.

Die Story

Er schrieb uns vor einigen Wochen an uns sagte uns:

Ich weiß, dass Vieles, was sich bei mir neu entwickelt hat, durch die Nähe zu Euch, Euren Kurse und eben der Meisterklasse entstanden oder befördert wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zwei Intensivgruppenplätze für sozial sinnvolle Geschäftsideen co-finanziere.

Warum finanzierst Du 2 Halbstipendien in der Intensivgruppe?

Mit der Aktion möchten ich gerne etwas zurückgeben und Danke sagen für viele Jahre Unterstützung durch Smart Business Concepts und die Meisterklasse.

Warum der Schwerpunkt Social Business?

Mein Team und ich möchten damit nachhaltige und sinnvolle smarte Geschäftsmodelle und Gründer*innen dabei unterstützen, einen erfolgreicheren Start mit der Intensivgruppe zu haben und hierdurch einen wirkungsvollen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft leisten zu können.

Gordon

Geschäftsaufbau-Kenner

Gordon gründete sein erstes Unternehmen im Alter von 16 Jahren. Heute, dreißig Jahre später begleiteten er und sein Team Unternehmen und Solopreneure beim Geschäftsaufbau. Mit den KomponetenKomplizen starten sie im Januar ihren Podcast zum Thema. Über die Initiative SolopreneurProfi (www.solopreneurprofi.de) bieten sie Weiterbildungen für Solopreneure mit Zuschuss an.

Gordon Geisler
Komponenten Komplizen
Top