Kevin Besser

Dorfrabauken

Von der Idee bis zur Umsetzung hat es nur 2 Monate gedauert

Kevin Besser ist begeisterter Läufer und für ihn war schnell klar, dass er etwas für „Runner“ anbieten wollte. Mit seinem ersten Projekt runnersflow war er bereits schnell. Über sein zweites Smart Business Concepts schrieb er uns:
„Nach runnersflow bin ich nun mit meinem zweiten Projekt live. Zusammen mit meiner Freundin Janine habe ich die Dorfrabauken gegründet. Ein T-Shirt Label für echte Düsseldorf-Liebhaber. Von der Idee bis zur Umsetzung hat es nur 2 Monate gedauert. Ich konnte wirklich extrem viele Learning aus meinem ersten Projekt mitnehmen, sodass es bei den Dorfrabauken echt fix ging. Wir sind gespannt wie das Ganze anläuft. Ich muss sagen, dass mir eure Intensivgruppe wirklich viel gebracht hat. Vor allem das „einfach machen und nicht so lange drüber nachdenken“ verinnerliche ich immer mehr. Auch, dass am Anfang nichts perfekt sein muss, ist ein wichtiger Punkt, den ich gelernt habe.“

Ein Ziel unseres Programmes ist die Fähigkeit, ein Geschäftskonzept schneller aufzubauen und zu testen. Nicht jedes Smart Business Concept wird ein Erfolg. Aber jedes zweite oder dritte 😀

Natürlich ist der Versuch, bereits mit dem ersten Konzept in die schwarzen Zahlen kommen und dann von dort ab zu skalieren. Hin und wieder braucht es aber einen zweiten Anlauf. Oder es entsteht – wie bei Kevin Besser – ein zweites, ähnliches Konzept parallel. Quasi ein Clone mit den Learnings aus dem ersten Konzept.

Wir wünschen den Dorfrabauken in Düsseldort genug Rabaukereien.

dorfrabauken-janine-kevin

Janine Kolo und Kevin Besser zeigen in Düsseldorf auf T-Shirts wo es in der City lang geht.