Warning

New Economy Referenzen

Projekte von Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg

Aktive Tätigkeit

Zusammen hat das Solopreneur-Ehepaar heute zwei aktive GmbHs

Smart Business Concepts

Das führende Programm im deutschsprachigen Raum für Entrepreneure, die zwischen der klassischen Selbstständigkeit und den großen Start-ups solo Firmen aufbauen. In den letzten Jahren haben Conta Grombergs über 300 Solopreneure persönlich begleitet. Das ist eine hohe Fallzahl auf diesem Gebiet in Deutschland.

smartbusinessconcepts.de

Autoren

Die Conta Grombergs publizieren Bücher im Selbstverlag. Das ist Teil Ihres Programmes Smart Business Concepts. Einige Fachbuchklassiker stammen aus ihrem Hause. Aus diesem Grunde kennen sie sich mit Selfpublishing aus und ihr Business gehört im Kern zur Content Economy. Heute produzieren sie nicht alleine Bücher, sondern auch andere Expertenprodukte.

Spendwerk

Rund 300 Sozialmarketing-Projekte haben Conta Grombergs für namhafte Organisationen und Stiftungen bearbeitet. Bekannte wie die Diakonie, den Michel in Hamburg, Fraunhofer, pro familia. Innovative wie Special Olympics, Teach First, Education Y, Apeiros. Digitale wie swisscows, Wikimedia, Altruia.

spendwerk.de

Vergangene Start-up Projekte

Hier waren (sind) Conta Grombergs als Smart Angel oder Founder mit dabei

Speicherhafen

In der Speicherhafen GmbH & CoKG sind wir Mitgesellschafter. Speicherhafen startete mit der in unseren Augen modernsten Kita-Plattform. Kigaroo ermöglicht die digitale Verwaltung und nahtlose Kommunikation in der Kita und zu den Eltern. Die zweite große digitale Plattform von Speicherhafen ist Clubity, eine moderne Allround-Lösung für Sportvereine.

vitabook

vitabook ist heute ein doppelseitige Plattform, die es zum einen Ärzten ermöglicht, Patienten ihre Medikamenten Pläne und Therapie Anleitungen digital zur Verfügung zu stellen und auf der anderen Seite, Patienten ihre Gesundheitsdaten zentral zu verwalten. Bis September 2017 waren wir Mitgesellschafter (Seedinvestment). Danach Exit.

spendbox

Bis 2014 betrieben wir eine eigene SaaS-Plattform, um Fundraising-Zahlungen im Internet entgegenzunehmen und mit entsprechenden Landing Pages auszugeben. Die eigene Weiterentwicklung haben wir zu Gunsten der direkten Arbeit mit Entrepreneuren eingestellt. Wir wollten nicht bis zu einem FinTech weiter machen. FundraisingBox und RaiseNow machen das heute.

sosocial.de

War 1999 der Versuch mit einer Charity-Auktions-Plattform eBay zu schlagen. Na ja, versuchen kann man es ja mal. Als Lohn der Mühe haben wir die Dotcom-Krise live in Hamburg miterlebt. Dieser Start-up war eine Initialzündung für das spätere Mentoring von Solopreneuren. Das die Idee nicht ganz so verkehrt war, zeigten einige Jahre später betterplace.org und diverse Crowdsourcing Plattformen.

bizcademy

Seedinvestment in ein Initial-Team, welches im Sinne von Codecademy mit einfachen, guten Online-Kursen das Wissen rund um Geschäftsmodelle und Gründung erhöhen wollte. Leider hielt das Team nicht durch. Es war aber eine schöne Idee und entsprach unserer Passion für Mikroökonomie und Empowerment von Selbstständigen (nicht verwechseln mit Bitacademy).

Crowd Angel

Crowd Angel war 2013 der Versuch von Dennis Schäfer mit einer großen Anzahl von Mentoren (über 60 Stück) eine Art virtuellen Inkubator aufzubauen. Wir waren bei dem Experiment mit dabei. Die Lehre aus diesem Projekt: Viele Personen helfen nicht. Zwar wurden einige Start-ups begleitet, der Workflow war aber für alle Beteiligten nicht zufriedenstellend und Crowd Angel wieder aufgelöst.

Erfahrung Conta Grombergs

Solos und Teams haben verschiedene digitale Fußabdrücke

Wer heute Soloselbstständiger ist und die Solopreneur-Szene mit der Start-up-Szene vergleicht muss zu einem Schluss kommen: Es sind ganz unterschiedliche Herangehensweisen. Es gibt Schnittmengen bei den Komponenten und auch bei anderen Dingen.

Aber im Kern ist das Vorgehen keineswegs identisch

Du brauchst sinen anderen digitalen Fußabdruck als Solopreneur

Deswegen sind wir dankbar für die Erfahrung im Start-up-Bereich. Es hat uns dafür sensibel gemacht, dass es Unterschiede zwischen solo und Team gibt. Wir nennen diese Unterschiede gerne, weil das Dir zur Orientierung hilft.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]