Warning

KAVAJ – zwei smarte Guys und Ihre Ledercases

Kavaj Smart Business Concept

Wir trafen uns vor Kurzem mit Kai Klement und Jörg Kundrath. Die Beiden betreiben mit KAVAJ eine smarte Firma, die von Anfang an dezentral und rein über Browser gesteuert aufgebaut wird. Das ist kein Zufall. Sie haben sich vor ihrem Start intensiv mit smarten Geschäftskonzepten, darunter auch unser Buch Smart Business Concepts, auseinandergesetzt.

Was tut KAVAJ?

Die KAVAJ GmbH lässt hochqualitative Leder-Cases herstellen. Sie begannen mit einem iPad Case, weil sie für ihr eigenes iPad keine Hülle fanden, die schlicht, praktisch und aus Leder war. Inzwischen machen sie alles aus Leder, haben auch Smartphone-Hüllen im Programm und fertigen nicht nur für Apple-Produkte, sondern auch für Samsung-Tablets und -phones.

kafaj-lederhuelle-2

Was ist das smarte an KAVAJ?

Sie haben einen Aufbau mit so wenig Infrastruktur wie möglich und vertreiben ihr Sortiment ausschließlich über amazon. Mit großem Erfolg. Damit folgen sie der Komponenten-Bauweise: Die Herstellung ist ausgelagert in eine Komponente, der Verkauf ist ausgelagert auf einen einzigen Online-Marktplatz, auf dem sie sich extrem gut auskennen. Das ist kein Zufall:

Kai Klement und Jörg Kundrath arbeiteten bei amazon in der Zentrale in München, stiegen dort aus und gründeten zusammen, nachdem sie sich sehr intensiv mit der Theorie der Smart Business Concepts auseinandergesetzt hatten.

KAVAJ trägt alle Kennzeichen eines smarten Business

• Kein eigenes Firmengebäude. Produktion bei einer Komponente.
• Aufbau der eigenen Handelsmarke KAVAJ.
• Hergestellt wird ein Sortiment feinster Ledertaschen für Tablets und Smartphones.
• Das Sortiment wird Stück um Stück erweitert, ist im Kern aber einfach.
• Longseller mit wenig Varianten.
• Die beiden Gesellschafter leben in unterschiedlichen Städten (Rostock / Biberach).
• Dies hat familiäre Gründe (persönliches Leben geht vor).
• Weitere Mitarbeiter arbeiten aus anderen Städten (z.B. München, Stuttgart) via Browser zu.
• Haupt-Produktiv-Komponente ist amazon (das wundert uns in diesem Falle nicht).

Business mit einer Vision

Besonders schön ist, dass Beide ihre Vision nach außen tragen. Auf ihrer Website schreiben sie darüber:

• sie wollen Ledertaschen in hoher Qualität herstellen
• sie wollen einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt leisten
• KAVAJ ist Mitglied von 1 % for the planet
• sie wollen einen “excellent place to work” sein

Und das bedeutet für sie:

• unabhängig von Ort und Zeit zu arbeiten
• Arbeiten im Home-Office
• Vertrauensarbeitszeit
• Stärken ihrer Mitarbeiter auszubauen
• Netzwerken im globalen Zusammenschluss
• eine Work-Life-Balance zu erreichen

Ein schönes Beispiel eines smarten Händler-Modells.

Uns gefällt natürlich am besten die iPad-Hülle “Hamburg”.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Das Verfassen eines Kommentars ist ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Das einzige Pflichtfeld ist der Kommentar. Alle anderen Felder sind freiwillig. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen, wird diese genutzt, um Ihr Profilbild vom Dienst Gravatar zu beziehen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden Sie in der Datenschutzerklärung

400 Komponenten für Deine smarte Arbeit

Komponenten-Liste kommt neu

  • Komplett überarbeitet
  • Post-Corona Edition
  • Für Home-Office und smart sortiert
Mehr zur neuen Komponenten-Liste